Was ist der Unterschied zwischen Fußball und Football?

Manchmal ist man sich als Nicht-Profi nicht so sicher, ob Fußball und Football nun der gleiche Sport sind oder ob sie überhaupt irgendwelche Ähnlichkeiten haben. Hier eine kleine Übersicht zu den beiden Sportarten.

  • American Football: Es ist ein Spiel mit extremer körperlicher Aggression und die Spieler sind schnell, haben Kraft und haben Helme, die bei den Zusammenstößen miteinander vor Unfällen schützen sollen. Außerdem tragen die Spieler Schützer an den Schultern, am Brustkorb, den Oberschenkeln und einen Zahn-/Mundschutz. Das Team besteht aus 11 Spielern auf dem Feld. Der Ball ist nicht rund, sondern hat die Form eines Rotationsellipsoids. Das Ziel des Spiels ist es Punkte einzuholen, indem der Ball über die Touch Line des Gegners getragen wird. Geschieht dies, wird es als Touch Down bezeichnet. Wenn der Ball zwischen die beiden Tore geschossen wird, dann ist dies ein Field Goal. Die Länge des Spiels beträgt 4 x 15 Minuten Abschnitte nach dem zweiten Quarter. American Football wird auch, anders als online verfügbare Spiele wie Book of Ra Deluxe kostenlos spielen, tatsächlich nur in den USA gespielt und die aktuellen Champions sind die Denver Broncos.
  • Fußball: Diese Sportart ist wohl die beliebteste auf der ganzen Welt und der Sinn bei dem Spiel ist es Tore zu schießen, indem die Spieler den Ball in das Tor des Gegners befördern. So wie beim American Football gibt es auch beim Soccer zu jeder Zeit 11 Spieler auf dem Feld einschließlich des Torwarts. Es gibt ein Tor auf jeder Seite des Feldes und jeder Spieler kann theoretisch ein Tor schießen, jedoch haben die einzelnen Spieler verschiedene Aufgaben wie Abwehr oder Stürmer. Der Ball ist kugelförmig rund. Die Dauer eines Fußballspiels beträgt 90 Minuten. Jede Halbzeit beträgt 45 Minuten mit 15 Minuten Pause dazwischen. Es gibt zusätzlich extra Zeit, falls während des Spiels aus unterschiedlichen Gründen Zeit verloren geht und es dürfen pro Spiel 3 Auswechselspieler eingesetzt werden. Die größten Liga beim Fußball sind die Barclay´s Premier League in England, die La Liga in Spanien, die Bundesliga in Deutschland und die Serie A und die Ligue 1 in Frankreich. Deutschland ist momentan Weltmeister. Zum Schutz tragen die Spieler Schienbeinschoner und feste Fußballschuhe mit Noppen. Zu den bekanntesten Turnieren gehören die Weltmeisterschaft alle vier Jahre, die UEFA Champions League, der FA Cup, der Copa del Rey, der DFB Pokal, der Coppa Italia und der Coupe de France.

Namen der Sportarten

Komischerweise hat der Name Football wenig mit dem eigentlichen Spiel zu tun, denn der Ball ist nicht rund und der Fuß wird relativ wenig benutzt im Vergleich zu anderen Körperteilen, die sehr aktiv eingesetzt werden. Football ist recht gut mit Rugby zu vergleichen. Fußball ist im Deutschen ein sehr passender Name aber „Soccer“ auf Englisch passt eigentlich gar nicht so recht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.